Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln sind heute fast überall zentrale Unternehmenswerte. Da ist es nur selbstverständlich, dass auch die Bekleidung der Mitarbeiter fair produziert sein muss. Mit GREIFF als Partner haben Sie die Sicherheit, dass Produktionspartner mit ebenso großer Sorgfalt ausgewählt werden wie alle verwendeten Materialien. Wir arbeiten nur mit Produzenten zusammen, die sich für faire, sichere und wertschätzende Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter engagieren, die mit Energien und Rohstoffen sorgsam umgehen und gleichzeitig mit uns daran arbeiten, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen.

myGREIFF

Mit Hilfe des myGREIFF-Codes können Sie den gesamten Herstellungsprozess Ihres Produktes von der Faser bis zum Fertigteil nachvollziehen. Sie sehen, woher die Rohstoffe Ihres Produktes kommen und wo sie weiterverarbeitet wurden.

Fair Wear Foundation

Seit dem 15.03.2015 ist GREIFF Mitglied der Fair Wear Foundation. Die FWF ist eine unabhängige Non-Profit Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie zu verbessern.

Fairtrade

Mit Fairtrade-Zertifizierungen fördern wir faire Arbeitsbedingungen, das Verbot von Kinderarbeit, stabile Mindestpreise, langfristige Handelsbeziehungen in der Baumwollproduktion und den Umstieg auf umweltschonenden Anbau.

Textilbündnis

Mit dem Beitritt zum Textilbündnis am 22.06.2015 setzen wir ein weiteres Zeichen für Transparenz und Nachhaltigkeit. Ziel des Bündnisses ist es, soziale, ökologische und ökonomische Verbesserungen in der gesamten Textillieferkette zu erreichen.

Max Tex

Max Tex ist eine national und international, informelle Vereinigung von Unternehmen, die für Nachhaltigkeit in der textilen Kette steht. Die Nachhaltigkeit soll in der gesamten Produktpalette der Textilindustrie abgebildet werden.

OEKO-TEX ®

Die Verwendung hochwertiger und schadstoffgeprüfter Materialien bei GREIFF ist durch die OEKO-TEX® Standard 100-Zertifizierung sichergestellt.

Verhaltenskodex

Wir bekennen uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung unabhängig davon ob wir in Deutschland, Europa oder in anderen Teilen der Welt unsere wirtschaftlichen Aktivitäten entfalten. Als Mitglied im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (t+m) beziehen wir uns auf den Verhaltenskodex des Gesamtverbandes Textil & Mode.